13-tägige Katamaran-Segelreise

Der südlichere Indelbogen der Karibik, bestehend aus vielen kleinen Inseln, wird als kleine Antillen bezeichnet. Ganz im Süden dieser Inselkette befinden sich die Windward Islands. Hier liegt eine faszinierende Insel neben der anderen. Die kurzen Distanzen und die unglaubliche Vielfalt der kleinen Inseln machen die Windward Islands zu einem der schönsten und interessantesten Gebiete der Karibik. 

Insbesondere für den Urlaub unter Segeln bietet diese Region perfekte Bedingungen. Eine Vielzahl von weißen Sandstränden, türkisblauen Ankerbuchten und grünen Hügel können aufgrund der kurzen Distanzen zwischen den Inseln schnell erreicht werden. Die nahe beieinander liegenden Inselgruppen bieten zudem Schutz vor Wellen und garantieren hierdurch ein angenehmes Segelerlebnis.

Der konstante Passatwind verspricht ein tolles Segelerlebnis und eine stete leichte Abkühlung. Ganzjährige Temperaturen zwischen 25°C  - 28°C und 28°C Wassertemperatur laden zum schwimmen, schnorcheln, sonnenbaden und genießen ein!

Ein besonderer Reiz sind die Direktflüge von Frankfurt nach Grenada mit Condor!

Reiseroute

Tag 1 - Heimathafen
GRENADA - Port Louis Marina
Ab 18:00 Uhr werden alle Gäste herzlich an Bord empfangen und können die jeweiligen Kabinen beziehen. Den anstrengenden Tag lassen wir bei einem leichten Essen und einem gemütlichen Kennenlernen an Bord ausklingen.

Tag 2
GRENADA – WHITE ISLAND
Nach dem Frühstücken segeln wir früh los in Richtung Tyrell Bay, Carriacou (30 sm, ca. 6 h). Kurz vor Carriacou finden wir die erste traumhafte Insel mit weißem Sandstrand, Palmen und einer tollen Unterwasserwelt. Die Nacht verbringen wir dann in der 30 Minuten entfernten und sehr geschützten Tyrell Bay. Hier bietet sich Gelegenheit für einen Landspaziergang und eine erste Erkundung der örtlichen Spezialitäten.

Tag 3
SANDY ISLAND – UNION ISLAND
Nachdem am Morgen die Zollformalitäten erledig sind geht es weiter nach Sandy Island (3 sm, ca 40 min). Wie der Name schon vermuten lässt bietet Sandy Island eine atemberaubende Kulisse aus weißem Sandstrand und grünen Palmen. Gekrönt wird die von einem fantastischen Unterwasser-Riff, welches zum Schnorchel nur so einlädt. Danach segeln wir nach Union Island (8 sm, ca 2 h) und erledigen die Einreiseformalitäten für St. Vincent in Clifton Harbour.

Tag 4
UNION ISLAND - MAYREAU
Nach dem Frühstück setzen wir wieder die Segel und segeln weiter nördlich zur paradiesischen Salin Bay auf Mayreau (6 sm, ca. 1,5 h). Am Abend gehen wir gemeinsam zu den kleinen gemütlichen und direkt am Strand gelegenen lokalen Restaurant und lassen uns mit der einheimischen Spezialität Lobster verwöhnen.

Tag 5
MAYREAU - CANCOUAN
Nor vor dem Frühstück wechseln wir den Ankerplatz. Nach einer kurzen Fahrt (2 sm, ca. 30 min) erreichen wir Salt Whistle Bay, wir ankern haben Zeit zu Frühstücken und die paradiesische Bucht zu erkunden. Schwimmen, Schnorcheln, Sonnenbaden oder spazieren gehen. Für jeden ist etwas dabei.
Am frühen Nachmittag lichten wir den Anker und machen uns weiter auf den Weg nach Cancoun (8 sm, ca. 2 h)

Tag 6
CANCOUAN – BEQUIA
Den Vormittag verbringen wir vor Anker. Wer möchte kann mit einem Taxi die spektakuläre Westseite der Insel erkunden. Später segeln wir nach Bequia zu der belebten Hafenstadt Port Elisabeth (20 sm, ca. 4 h).

Tag 7
BEQUIA – ST. VINCENT
Nach ca 5. h Segeln befinden wir Norden von St. Vincent. Diese naturbelassene und fast unbewohnte Gegend hat eine spektakuläre Natur zu bieten. Durch die hohen Berge und häufigere Regenschauern lädt die Insel ein, die Wasserfälle und Natur zu erkunden.

Tag 8
ST. VINCENT – ST. VINCENT
Nachdem wir den nördlichsten Punkt der Reise passiert haben führt uns der Weg vorbei an der Bucht, in welcher Fluch der Karibik gedreht wurde, in den Süden von St. Vincent (12 sm, ca. 2,5 h). Die nahe gelegene Stadt bietet die Möglichkeit das karibische Leben hautnah mitzuerleben und auch die Vorräte wieder aufzufüllen.

Tag 9
ST. VINCENT - TOBAGO CAYS
Am frühen Vormittag segeln wir wieder in Richtung Süden zu den berühmten Tobago Cays (25 sm, ca. 5 h). Diese Inselgruppe ist nicht umsonst überall bekannt. Die verschiedenen Inseln und dazwischen gelegene Riffs schaffen eine Wunder der Natur. Die Korallenbänke beherbergen eine Vielfalt bunter Fische und Schildkröten. Es vergehen kaum 5 Minuten, in denen kein Schildkrötenkopf neben dem Katamaran auftaucht.

Tag 10
TOBAGO CAYS – UNION ISLAND
Nach einem letzten mal Schwimmen mit Schildkröten verlassen wir die Tobago Cays und segeln zum auschecken nach Union Island (5 sm, ca. 1h). Nachdem dies erledigt ist fahren wir zur anderen Seite der Insel und ankern in der Chatham Bay (5 sm, ca. 1h) an einem langen und schönen Sandstrand.

Tag 11
UNION ISLAND – PETIT MARTIIQUE
Nördlich von Carriacou finden wir Petit Martinique (5 sm, ca. 1 h). Eine kleine Insel mit einer schönen Natur und einer noch schöneren Ankerbucht.

Tag 12
PETIT MARTIIQUE - RONDE ISLAND
Nach dem Frühstück geht es weiter Richtung Süden. Nach ca. 3 Stunden erreichen wir Ronde Island, eine kleine und unbewohnt Naturinsel. Hier verbringen wir die Nacht.

Tag 13
RONDE ISLAND – GRENADA Prickly Bay
Am letzten Segeltag setzten wir nach dem Frühstück schon morgens die Segel und machen uns auf den Weg zur Prickly Bay auf Grenada (30 sm, ca. 6 h). In der nahe der Heimathafens gelegenen Bucht gehen wir gemeinsam Abends essen und verbringen einen herrlichen letzten Abend.

Tag 14
GRENADA Prickly Bay – GRENADA Port Louis Marina
Frühes Frühstück an Bord und eine kurze Fahrt von 1,5 Stunden um den Salines Point an der Südspitze zur Port Louis Marina. Ausschiffung und Ausklarieren zwischen 8 und 9 Uhr.
Der Flughafen befindet sich nur 15 Minuten von der Marina entfernt. Nach dem Ausschiffen gibt es die Gelegenheit noch einige Zeit am Strand von Grande Anse zu verbringen oder in St. Georges die letzten Besorgungen vor dem Abflug zu machen.

Katamaran Lagoon 52F
Der luxuriöse Katamaran Lagoon 52 F ist ein vollausgestatteter Hochsee-Katamaran mit deutscher Zulassung für die gewerbliche Fahrt (Baujahr 2019). 
Durch seine großzügige Bauweise bietet er in 6 Kabinen Platz für bis zu 12 Personen. Ein großer und heller Salon verfügt über eine moderne, vollausgestattete Küche und eine große Sitzgelegenheit. Im offenen Außenbereich laden gemütliche und weiträumige Sitzgelegenheiten zum entspannen und genießen ein. Des Weiteren erwarten Sie gemütliche Aufenthaltsbereiche weiter vorne an Deck und auf der höhergelegenen Brücke. Hier werden zudem die Maschinen und alle Segel bedient. 
 
Durch die qualitativ sehr hochwertige Bauweise, das große Platzangebot und eine außergewöhnlich hohe Sicherheitsausstattung ist der Katamaran bestens geeignet um auch bei rauerem Wetter sicher und angenehm zu segeln. Zudem kann der Katamaran dank des Bordeigenen Generators und des leistungsstarken Wassermachers nahezu autark betrieben werden.   

 
Informationen - Segelreise
  • Unterkunft in Doppelkabine mit privater Dusche/WC
  • Unterbringung in Einzelkabine gegen Aufpreis möglich
  • Gemeinschaftliches Kochen oder Restaurantbesuche
  • Service der Crew: 2 Mitglieder (Kapitän, Steward)
  • 1 Set Bettwäsche und Handtücher pro Person
  • Privathaftpflichtversicherung für den Katamaran und Passagiere
  • Wassersport an Bord: 2 SUPs, Schnorchelausrüstung, Angelausrüstung

Informationen und Termine

2020

Für individuelle Anfragen kontaktieren Sie uns bitte direkt

Charter&Sail