La Digue Dream - 4 Tage / 3 Nächte

Sie entdecken die bekannten Granitinseln von den Seychellen: Die Insel La Digue, das Sie mit einem Fahrrad erkunden können,  sowie das Naturreservat mit seinen Riesenschildkröten - Das Cousin Island Naturreservat. Diese Segelreise ist ein fantastisches Erlebnis und die schönste Reiseart diese herrliche Inselwelt zu erleben.

Reiseroute

Tag 1: Mahé – St. Anne Marine Park
Um 13:00 Uhr gehen Sie in Mahé, in der Eden Island Marina an Bord. Kurzer Schlag zum Saint Anne Marine Park. Zeit zum ersten Schnorcheln und Schwimmen. Hier ankern wir für die Nacht.

Tag 2: St. Anne Marine Park – Cocos Island – La Digue
Wir besuchen den Saint Anne Marine Park, wunderbar zum Schnorcheln. Nach dem Mittagessen schnorcheln wir vor Cocos Island. Cocos Island besteht aus großen Granitfelsen mit regelmäßigen Zacken und Rinnen, die Wind und See geschaffen haben. Diese Insel ist ein seltener Blickfang durch die harmonischen Formen und Farben. Unter Wasser ist sie genauso attraktiv durch ihren Fischreichtum.
Später ankern wir vor dem malerischen Hafen von La Digue.

Tag 3: La Digue
Mieten Sie sich ein Fahrrad, um diese schöne Insel zu erkunden. Im Schatten der hohen Palmen, entlang an mit Palmblättern gedeckten Häusern, kleinen Kopra Fabriken kommen Sie zu den absoluten Traumstränden mit ihren wie poliert wirkenden Granitfelsen. Hier finden Sie die typischen Postkartenmotive, nach denen so viele Werbefilme gedreht wurden. Vielleicht die schönste Insel der Seychellen. Autofrei, nur Fahrräder und Ochsenkarren oder auch Pferde sind hier die Fortbewegungsmittel. Geankert wird vor dem Hafen von La Digue.

Tag 4: La Digue – Cousin – Baie St. Anne (Praslin)
Zunächst besuchen wir Cousin Island. Diese Insel ist seit 1968 ein Naturreservat und Vogelschutzgebiet, das seltene Vögel und einige Riesenschildkröten beherbergt. Nach dem Mittagessen geht es weiter nach Praslin. Ausschiffung in der Marina Baie St. Anne um 14 :30 Uhr

Termine für Segeltörns

2018

2019